Hebamme Christin Rauhut

 

Aufgewachsen bin ich in einer Kleinstadt im Fläming, etwa 80km südlich von Berlin. Nach dem Abitur habe ich eine Ausbildung als Werbekauffrau gemacht und anschließend einige Jahre in Berlin gearbeitet.

Irgendwann machte sich dann unsere erste Tochter auf den Weg zu uns und je schwangerer ich wurde, desto mehr war ich fasziniert von der wundervollen Arbeit der Hebammen die mich betreuten. Nach der Geburt war es dann völlig um mich geschehen und ich wusste – ich muss Hebamme werden!

Während meiner Elternzeit stand durch den Job meines Mannes ein Umzug nach Dresden an und es war ziemlich schnell klar – tolle Stadt, viele Kinder – hier bleiben wir!

Mit dem Ausbildungsplatz hat es dann tatsächlich geklappt und so konnte ich im Sommer 2009 am Krankenhaus Dresden Friedrichstadt meine Ausbildung zur Hebamme beginnen. 

Drei lehrreiche, intensive, anstrengende und auch schöne Jahre folgten und im Sommer 2012 hielt ich endlich mein Hebammen-Zeugnis in den Händen. 

Inzwischen habe ich mich zur Trageberaterin weiterbilden lassen, die Akupunkturausbildung abgeschlossen und auch selbst noch einmal ein „Praxissemester“ eingelegt, denn Mitte 2015 kam unsere dritte Tochter zur Welt. 

 

Paare beim Familie-werden zu begleiten ist eine sehr erfüllende Arbeit und für mich der schönste Beruf dieser Welt.

Marie-Luise Chambers